Biohof Eilte erleben

Kurz vorweg: Die Bauernhofpädagogik ist ein neuer Bereich des Biohof Eilte. Infos über Ackerbau, Milchvieh, Käserei und Wasserbüffel findet Ihr unter www.biohof-eilte.de.

Und nun viel Freude mit der Eilter Bauernhofpädagogik!

Bauernhofpädagogik

Die Bauernhofpädagogik auf dem Biohof Eilte möchte den kleinen wie großen Besuchern die Arbeit in der Landwirtschaft näher bringen. Dabei werden alle Sinne angesprochen, Neugierde für Gemüse, Kuh, Käfer und Huhn geweckt, spannende Zusammenhänge begreifbar gemacht und schlussendlich das „große Ganze“ und die heutige Lebensmittelproduktion nicht aus den Augen gelassen.


Mit allen Sinnen erfahren.

Neugierig werden. Besondere Erinnerungen behalten.



Aktuelles:

Schnitzworkshop im Feierabendgarten

Es macht großes Vergnügen.
Es schafft stille Konzentration.
Es fördert die Fein- und Grobmotorik.
Es stärkt die Koordinierungsfähigkeit.
Es eröffnet den Raum für Kreativität und Phantasie.
Es fördert die Wahrnehmung der Natur und des wunderbaren Materials Holz.

 

Das ist Grünholzschnitzen.

Es gibt den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, etwas zu schaffen und dafür braucht es nur ein scharfes Schnitzesser und ein geeignetes Holz. Mit ein wenig An­leitung zur Technik können die Schnitz-Kids danach mehr schnitzen als Pfeile und Speere.

 

Die Bildhauerin Antje Eickmeier (holzkunstwerte.de) schnitzt am 9. Mai in unserem Garten. Teilnehmen können Kinder ab 6 Jahren mit ihren Eltern. Pro Gruppe nehmen maximal neun Personen Teil. Getränke werden gestellt, im Anschluss lädt ein Lagerfeuer mit Stockbrot zum verweilen ein.

 

Termin: 27. Juni

14:00 Uhr

Dauer insgesamt (Schnitzen plus Lagerfeuer) ca. 2,5 h

Kosten pro Person 25 €

 

Anmelden unter: julia@biohof-eilte.de oder 05164/901327